Sonntag, 2. Juli 2017

Jasmina

... ist keine historische, sondern eine moderne  und 1996 von Tim-Hermann Kordes gezüchtete Kletterrose. Eigentlich sollte sie ja gar keinen eigenen Post bekommen. Aber sie hat sich in diesem Jahr förmlich überschlagen und sich absolut selbst übertroffen!
Voriges Jahr war sie ja schon toll anzuschauen, aber dieses Jahr hatte der Rosenbogen echt zu tun :-) Sie hat so viele Blüten bekommen wie nie und sich zu einem echten Hingucker entwickelt. Jasmina fängt immer erst etwas später an zu blühen und die Lykkefund im Hintergrund ist dann schon sehr weit. Aber gemeinsam sehen sie einfach toll aus und es ist einfach märchenhaft so zwischendrin auf der weißen Bank zu sitzen.

Leider sind das nun schon Archivbilder und die große Blütezeit von ihr ist auch schon wieder vorbei.
Aber ein paar Blüten bekommt sie bestimmt nochmal bis zum Herbst.
Achtung! Jasmina-Bilderflut! Ich konnte es einfach nicht lassen, sie in ihrer Blütezeit jeden Tag zu fotografiere.
So aber nun werd ich mich erstmal an meine vielen Johannis- und Himbeeren machen und Marmelade kochen :-)
























Kommentare:

  1. Liebe Urte,
    so schön deine Jasmina auch leuchtet (und bestimmt duftet?!), mehr noch mag ich die kleine Büschelrose, die dem rosa Schauspiel als Hintergrund dient...
    Die kleinen weißen Blüten sind in ihrer Schlichtheit in meinen Augen einfach etwas ganz Besonderes. Sogar noch mehr mag ich die Minihagebutten, die sie im Herbst bildet. Solch eine Rose wäre mein Traum für den Balkon. Leider fühlt sie sich in ihrer Wuchsfreude in Kübeln nicht so wohl.
    Ein Traum ist auch deine Beerenausbeute, die die Sommergefühle für den Winter konserviert...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Urte,
    das Fräulein Jasmina hätte ich aber auch jeden Tag ausgiebig fotografiert - einfach ein Traum!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. ...diese Blütenpracht, einfach fantastisch diese 'Jasmina'! Da hätte ich auch nicht aufhören können, sie zu fotografieren.
    Schönen Sonntag& liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Urte,

    mit dir und vielen anderen Menschen freue ich mich über Jasmina.

    Frohe Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Urte,
    deine Jasmina ist wirklich ein Prachtstück. Auf der schönen gemütlichen weissen Bank würde ich sehr gerne Platz nehmen... so romantisch. Wir sind auch gerade mit Johannisbeer-Ernte beschäftigt. Dieses Jahr sind sie reichlich da.
    Viele liebe Sonntagsgrüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Urte,
    ja, die Jasmina ist wirklich eine traumhafte Rose! Die habe ich mir letztes Jahr als Stamm gekauft. Im ersten Jahr hatte sie dann - ganz unerwartet - gleich viele lange Triebe und Blüten. Dann kam ein Sturm und wir mussten vieles davon abschneiden (landete dann in der Vase). Sogar die Veredelungsstelle hat's erwischt, wurde "verarztet" und diesen Frühling sehr kurz zurückgeschnitten.
    Und - siehe da: Sie hat sich erholt und blüht wieder schön!
    Also eine wirklich empfehlenswerte, romantische Rose. Die, zumindest bei mir, sehr stark wächst.
    Ich kann mich nicht sattsehen an Deinen Fotos.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Von "Jasmina" habe ich auch vieles Gutes gehört. Kordes hat in den letzten Jahren ungeheuer aufgeholt. Vor allem sind seine Rosen besser geeignet für unser Klima als die Engländerinnen, so meine Erfahrung...
    Wieder toll fotografiert!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Urte,
    was für eine traumhaft schöne Rose, sehr sehr schön, tolle Bilder
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Urte,
    ich bin schwer begeistert von deiner Jasmina mit den viiiiiielen Blüten!
    Hätte sie wohl auch jeden Tag fotografiert 😊
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Urte,
    was für zauberhafte Rosenbilder. Einfach traumhaft schön. Die Rose Jasmina ist eine ganz besonders hübsche Rose. Ich mag ihre Farbe und die gefüllten Blüten.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Welch eine Blütenpracht!!!!!
    Wunderschön!!!

    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  12. ...schön romantisch rahmt sie da die Bank ein, liebe Urte,
    wunderschön sieht das aus...und duftet bestimmt auch ganz himmlisch...viel Freude beim Beeren zupfen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Pracht! Sooooooooo schön!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Bilder liebe Urte.
    Auf die kleine weiße Bank würde ich mich auch mal gerne setzen und einfach nur die Rosenpracht bewundern.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine Schönheit.
    Und wenn man dann so auf deinem Bankerl mit den Vogerl Kissen sitzt, dann kommt man sich bestimmt vor wie im Paradies.

    Liebe Grüße aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine wundervolle Rose liebe Urte ❤️ Danke für die tollen Bilder!
    Liebste Sonntagabendgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Urte,
    ich kann es absolut nachvollziehen, dass du der Jasmina einen eigenen Post gewidmet hast :-) Sie ist eine traumhaft schöne und widerstandsfähige Rose. Ich bin auch total begeistert von ihr. Wir haben seit letztem Jahr auch eine Jasmins im Garten und sie ist einfach wundervoll <3 Ich bin so froh, dass ich mich damals für diese Rose entschieden hatte.
    Deine Bilder sind wie immer wahnsinnig schön. Deine Marmelade ist bestimmt auch richtig lecker.
    Alles Liebe und viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  18. Traumhafte Rose, traumhafte Fotos. Die hätte ich auch täglich fotografiert. Schade, dass die Pracht irgendwann vorbei ist.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Urte,
    wie niedlich die beiden Kissen auf der Bank ausschauen...Jaaa - das ist ein Rosenpost, ich weiß... Trotzdem :-)
    Jasmina ist sehr gefüllt und es ist beachtlich, dass sie trotzdem öffnet und nicht als verklebte Kugel nach Regen endet. Traumhafte Fülle in romantischen Fotos festgehalten - typisch Elfenrosengarten :-)
    Rosige Grüße zur lieben Marmeladenköchin
    Renee

    AntwortenLöschen
  20. Sehr gut kann ich verstehen, liebe Urte, dass man sich an diesem Blütenrausch gar nicht sattsehen kann und immer wieder zur Kamera greifen muss. Das ist Gartenglück hoch zehn, wenn man an einem schönen Sommertag auf der weißen Bank sitzen und einfach nur schauen und staunen kann.
    Wie schön, dass man diesen Blütentraum in Form von Bildern festhalten und hier verewigen kann.
    Eine gute neue Woche und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Urte,
    das sind bezaubernde Bilder! Dankeschön, dass du uns diese Bilderflut nicht vorenthalten hast!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.
    Natalia

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Urte,
    Jasmina ist wirklich eine ganz zauberhafte Rose. Die Kombination bei Dir mit der riesigen weißen Rose dahinter ist wirklich faszinierend. Ich bin froh, dass sie hier auch eingezogen ist. Meine Jasmina ist noch ganz klein, aber das sieht ja wirklich vielversprechend aus. Sie blüht gerade ganz wunderbar.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Urte,
    die Jasmina steht schon seit geraumer Zeit auf meiner Liste - und nun sitzt hinter dem Wort noch ein dickes fettes Rufzeichen, dank deiner Bilder. Was für eine wunderwunderschöne Rose.
    Danke für die Bilderflut - ich hätte da auch noch mehr vertragen ;-)

    Schöne erste Juliwoche!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  24. Gute Morgen liebe Urte,
    Deine Jasmina is echt Hammer!!! Ich kann mich gut vorstellen das es schwierig ist ihr nicht zu photografieren.
    Liebe Rosengrusse marijke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Urte,
    Jasmina hat sich diesen ihr gewidmeten Post redlich verdient! Das ist ja wirklich eine einzige Pracht. Ich werde mich heute auch an Marmeladen-Einkochen machen. Bei mir sind die Erdbeeren dran:-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Urte,
    ein Prachtexemplar ist deine Jasmina und so wundervolle Blütenköpfe. Ach, von deinen Bildern kann es nie zu viel werden. Die Beeren sehen zum Anbeißen aus ... perfekt gestylt ;-) und wunderbar anzusehen auf der passenden Tischdecke.
    Einen schönen Tag und lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  27. Wie im Märchengarten ist es bei dir! Sooo schön! Die Rosen sind atemberaubend!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  28. Wahnsinn...was für eine Fülle an traumhaft schönen Blüten!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Oh diese Beerenpracht, auch bei uns füllen sich die Bäuche und die Tiefkühltruhe ;)

    AntwortenLöschen
  30. Sehr romantisch....unter dieser Bank würde ich auch gerne mal sitzen....die Bilderflut ist verständlich...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  31. Diese Blütenfülle ist ja unglaublich schön!!!
    Da muss man ja ständig auf den Auslöser drücken.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  32. Jasmina ist ein prachtvolle Schönheit! Dein Marmeladentisch sieht aber auch bezaubernd aus!

    AntwortenLöschen